Lichtwerbung an der Quarterback Immobilien Arena

Pressemitteilung: QUARTERBACK Immobilien ARENA erstrahlt mit neuer Lichtwerbung

Der Namenswechsel wird nun auch nach außen sichtbar: In diesen Tagen erhält die QUARTERBACK Immobilien ARENA in Leipzig ihre neue Lichtwerbung – und die kann sich sehen lassen. Mit einer Länge von 18 Metern und einer Höhe von über 2,50 Metern allein an der West- und Ostseite der Arena setzen die beleuchteten Lettern optische Akzente und machen die moderne Multifunktionshalle zu einem sportlichen wie kulturellen Mittelpunkt der Sachsenmetropole.

Während Logo und der Name QUARTERBACK in „verkehrsblau“ erstrahlen, ist der Schriftzug Immobilien ARENA in Weiß über den Eingängen oder tiefschwarz an den Seitenflächen gehalten. Bei Einbruch der Dunkelheit werden die Lettern zur Jahnallee hin und über dem Wirtschaftseingang mit Fassadenstrahlern angeleuchtet. Die 0,75 Meter hohen Acrylbuchstaben und das Logo über den Eingängen Friedrich-Ebert-Straße und Am Sportforum sind hingegen mit LED-Technik selbstleuchtend gestaltet. Das Besondere: Sie dimmen sich automatisch entsprechend der Umgebungshelligkeit. So wird unnötige „Lichtverschmutzung“ in den Nachtstunden vermieden und ein energiesparender Betrieb gewährleistet. Mit der Anfertigung und Montage des neuen Werbematerials ist die NEL GmbH aus Leipzig beauftragt. Das Unternehmen hat bereits unter anderem die Außenwerbung für die Strombörse eeX am Cityhochhaus produziert und angebracht.

„Mit der Erneuerung der Lichtanlage setzen wir ein Zeichen für unser lokales und vor allem sportliches Engagement in der Stadt“, erläutert Tarik Wolf, Vorstand der QUARTERBACK Immobilien AG. „Wir sind sportbegeisterte Leipziger und selbst im Zentrum-West ansässig. Unser Firmenname rückt den Teamgeist in den Vordergrund, symbolisiert Zusammenhalt – und dass sich ambitionierte Ziele nur gemeinsam erreichen lassen. All das wollen wir auch mit der Namensgebung für eine der großen Eventarenen Deutschlands zum Ausdruck bringen.“